k money 2724245 640
Sparen

„Man sollte nicht mehr Geld ausgeben
als man bekommen hat.“
Mark Twain
Sparen / Quelle: Pixabay

Die Bodensee-Erlebniskarte

 Die Bodensee-Erlebniskarte ist eine Rabattkarte für so ziemlich alles was der Bodensee zu bieten hat.

Mittlerweile gibt es drei Varianten von ihr.
Für Landratten, Seebären und Sparfüchse.

Je nachdem wo die Schwerpunkte liegen – Schifffahrt, Klassiker oder RundumRabatt – kann man sich hier entscheiden.

TIPP Bevor man die Karte kauft, sollte man sich deshalb klar darüber sein, was man alles unternehmen will.

Genauere Infos gibt es bei www.bodensee.eu.

 Bodensee Card Plus /  Internationale Bodensee Tourismus GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erstmals Kombi der Karten BodenseeCard Plus und dem Bodenseeticket


Erstmals Kombi der Karten „Bodensee Card PLUS“ und „Bodensee Ticket“ Neues Inklusiv-Angebot: Bahn, Bus, Schiff und 160 Ausflugziele.
Gäste, die im Frühjahr oder Herbst an den Bodensee kommen, können in diesem Jahr von einem besonderen Kombi-Angebot profitieren: Die Leistungen zweier Inklusivkarten – der Bodensee Card PLUS und dem Bodensee Ticket – werden miteinander verbunden.➥ weiterlesen

Günstige Anreise mit der Bahn 

Baden-Württemberg-Ticket
Wenn man in z.B. Baden-Württemberg wohnt, spart man mit dem Baden-Württemberg-Ticket richtig Geld. Eine Person zahlt 24 € für einen Tag mit der Deutschen Bahn innerhalb von Baden-Württemberg. Jede weitere Person kostet zusätzlich 6 €. Bei maximal 5 Anreise mit der Bahn Reisenden kommt man gerade mal auf 48 €. Das wären pro Person 9,60 €.

Noch günstiger ist es sogar, wenn die Reisegruppe unter 27 Jahre alt ist. Familien sparen hier richtig. Bis zu 2 Eltern können ihre eigenen Kinder bzw. Enkelkinder kostenlos mitnehmen.

Quer-Durchs-Land-Ticket
Außerhalb von Baden-Württemberg gibt es das Quer-Durchs-Land-Ticket. Das kostet 44 €.
Jede weitere Person zahlt 8 Euro. Somit kämen 5 Personen im Durchschnitt auf 15,20 €.

Bodenseeticket
Am Bodensee angekommen gibt es z.B. das Bodenseeticket. Damit kann man 3 Tage lang für 41€ alle Zonen des Verkehrsverbundes (Bahn + Bus + Fähren) bereisen.

GoEuro - Reisesuchmaschine, die Euch bei eurer Suche nach der besten Verbindung (mit Bahn,Bus und Flug) gute Dienste leisten kann.

 

Sparen auf dem Wasser

 

Kombitickets bei BSB (Bodensee-Schifffahrts-Betriebe)


Eine gute Möglichkeit um ein paar Euro für ein Eis zurück zu halten bietet die BSB-Flotte in Form von Kombitickets an.
Beispielsweise gibt es das Insel Mainau-Pfahlbauten Kombi-Ticket
Das bedeutet. Die Eintritsspreise der Insel Mainau, der Pfahlbauten und die Fahrkarte für das Schiff sind inklusive. 

 

Katamaran (Einsparmöglichkeiten nicht nur für Vielfahrer)


Der Katamaran ist die schnellste und modernste Art den Bodensee zu überqueren. Das kostet schon sein Geld.
Auf der Webseite kann man unter "Angebote" Einsparmöglichkeiten finden.

Mit der KatCard kann man pro Fahrt 5€ sparen. Sie kostet 39 € pro Jahr und lohnt sich bereits ab der 5. Fahrt.
oder das "14 Uhr Ticket" (von 4.Mai bis 30.September).uvm.

Die VHB-Gästekarte

Diese Gästekarte gibt es in den Gemeinden Radolfzell, Moos, Allensbach, Gaienhofen, Öhningen, Bodman-Ludwigshafen, Stockach, Steißlingen, Gailingen und auf der Reichenau (Stand August 2018).

Die Karte ist für Gäste kostenlos. Genaure Infos findet Ihr hier

Echt Bodensee Card (Gästekarte)

Die Echt Bodensee Card ist eine Gästekarte, die (in den teilnehmenden Gemeinden) vom Gastgeber an die Ferien-Gäste ausgegeben wird. Die Karte kostet 1 Euro pro Tag /pro Gast (Stand Juli 2018). Sie ist Fahrkarte und Rabatt-Karte in einem.

Mit dieser Karte hat man freie Fahrt im Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben (Bodo).

Wer also das Glück hat, dass sein Gastgeber diese Karte anbietet, kann Geld sparen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden Ablehnen